Bad Honnef: Entwicklungspolitisches Kamingespräch – Politik am Abend

Dokumentation der Veranstaltung:Entwicklungspolitisches_Kamingesprch

Im Rahmen der GIZ-Genderwoche 2016 fand am Weltfrauentag, dem 8. März, das Entwicklungspolitische Kamingespräch mit dem Schwerpunkt „Gender: Wie setze ich die Gleichberechtigung der Geschlechter in meiner Arbeit um?“ statt. Im Bildungszentrum der Akademie für Internationale Zusammenarbeit in Bad Honnef nutzten die Teilnehmenden die Möglichkeit, sich mit Katharina Theissen (GIZ, Sektorprogramm Gleichberechtigung der Geschlechter und Frauenrechte fördern), Esther Löhr (GIZ, Gender-Ansprechperson der AIZ), Renate Finke (GIZ, AIZ) und Dr. Klaus-Peter Schnellbach (GIZ, Projektleiter des Gewinnerprojekts des GIZ-Genderpreises 2016 BACK UP Health) auszutauschen.

Ein Mix aus Gender-Quiz, einem theoretischen Überblick über die Integration von Gender in den Projektzyklus sowie Berichte aus der Praxis der Gender-Ansprechpartnerin der Akademie, aus dem Genderpreisgewinnerprojekt und von den Teilnehmenden selbst trugen zu einer lebhaften Veranstaltung bei. Dabei wurde wieder einmal deutlich, aus wie vielen unterschiedlichen Perspektiven man auf das Thema „Gender“ schauen kann und wie bereichernd es ist, diese Erfahrungen zusammentragen.

Anschließend war die „Ansprech-Bar“ eröffnet und viele der Gäste kamen bei einem entspannten Umtrunk noch miteinander ins Gespräch.  

————————————————————-

When: 08.03.2016, 19:00 – 21:00

Where: AIZ Bad Honnef, Haus 1,  Lohfelder Str.128

With:  

– BACK UP Health, GIZ-Gender-Preisträger 2016

– Katharina Theissen, GIZ, Sektorvorhaben Gleichberechtigung der Geschlechter und Frauenrechte

– Esther Loehr, GIZ, Gender Ansprechperson der AIZ,

– Renate Finke, GIZ, Akademie für Internationale Zusammenarbeit

Leave a Reply

Your email address will not be published.